Seiten

Vom 25. April 2014

Frühling: Jetzt noch Gemüse und Beeren anpflanzen

Frühling: Jetzt noch Gemüse und Beeren anpflanzen © Rainer Sturm / pixelio.de

Bereits seit Anfang März erfreut uns von wenigen Regentagen abgesehen schönes Frühlingswetter, das aber vermutlich schon bald von der Sommerhitze abgelöst werden wird, die dann wieder nicht mehr jedermanns Sache ist. Bevor es soweit ist, sollte man sich noch um den Garten kümmern, sofern man plant, neue Pflänzchen einzusetzen.

Aktuell ist das Winter nahezu ideal, um Gemüse oder Beerenobst anzupflanzen. Damit alles wie erhofft wächst und gedeiht sowie natürlich letztlich reiche Ernte einbringt, sind allerdings einige Dinge zu brachten. So sollte der Boden locker und luftig sein, weshalb die Oberfläche vor der Pflanzarbeit mit einer Hacke aufgeraut werden sollte. Handelt es sich um schwere Böden mit einem hohem Lehm- und Tonanteil sollte das Ganze mit Sand aufgelockert werden.

Zudem sollte im Vorfeld jegliches Unkraut entfernt werden und gegebenenfalls ein Unkrautvlies verwendet werden, damit die Freude am Obst- und Gemüsegarten nicht durch unerwünschten Löwenzahn und Co. getrübt wird. Noch vor dem Pflanzen ist es außerdem empfehlenswert, den Boden mit Stickstoff und Phosphat zu düngen.

Und sobald die Pflänzchen im Boden sind, sollte alles erst einmal gut gewässert werden, selbst wenn es an den Tagen zuvor geregnet hat. Gerade unmittelbar nach dem Pflanzen ist der Wasserbedarf hoch, damit alles optimal anwächst.

Anzeige: