Seiten

Vom 20. Dezember 2013

Milwaukee Fuel Akku-Bohrhammer M12 CH ein Leichtgewicht mit viel Power

Milwaukee Fuel Akku-Bohrhammer M12 CH ein Leichtgewicht mit viel Power © Milwaukee

Wer im Begriff ist, sich einen neuen Bohrhammer zu kaufen, hat heute eine Vielzahl an passenden Geräten zur Auswahl. Eines der neuesten auf dem Markt ist der Milwaukee Fuel Akku-Bohrhammer M12 CH, der in vielerlei Hinsicht zu überzeugen weiß und in der Version mit etwas schwächerem Akku mit einem Preis von knapp 300 Euro auch nicht überteuert ist.

Denn für dieses Geld bekommt man einiges geboten. Mit lediglich 1,9 Kilogramm ist der Bohrhammer im Vergleich zu ähnlichen Geräten ein Leichtgewicht und mit einer Baulänge von geringen 250 Millimetern auch sehr handlich. Überzeugen kann das Gerät außerdem im Kerngeschäft mit einer starken Bohrleistung, die für den Bereich von vier bis zehn Millimeter Bohrdurchmesser optimiert ist und bis zu 14 Millimeter in Beton schafft.

Highlight des Bohrhammers ist aber der Lithium-Ionen-Akku mit 12 Volt und einer Kapazität von vier Amperestunden in der besseren Version (zwei in der Standardversion), der für eine besonders lange Laufzeit sorgt und außerdem eine überdurchschnittliche Lebensdauer garantiert.

Schraubarbeiten sind dank Schlagstopp sowie einem Umschalter für Rechts-/Linkslauf natürlich ebenso möglich und Extras wie eine LED-Beleuchtung und Softgrip-Auflagen am ergonomisch geformten Handgriff runden die starke Ausstattung noch ab.

Anzeige: